Das Märchen von der gesunden Milch

Die wenigsten Milchkühe sehen jemals eine Wiese.
Die wenigsten Milchkühe sehen jemals eine Wiese.

Milch ist der Hauptbestandteil unseres Frühstückt: Der heiße Kakao am Morgen, die Cornflakes in der kühlen Milch, das Glas Milch, Käse auf dem Brot und so weiter. Milch ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken.

»Milch ist gesund!« wird uns seit Jahr und Tag von der Werbung erzählt. Kinderriegel & Co. warben vor nicht allzu langer Zeit mit ihrem (sehr geringen) Milchanteil. Von wegen gesund für Kinder und so. Milch ist wichtig für das Wachstum, wird uns gesagt.

Kaum einer hinterfragt die Fakten, mit denen wir zugelabert werden. Milch ist gut und gesund – das hat schon Mama gesagt, also wird es auch so sein!

Leider stimmt das nicht so ganz. Kuhmilch ist schon in ihrem Entstehungsprozess alles andere als »gut«. Hier gibt es einen interessanten Beitrag zum Thema Milch. Auch das Thema »Gesundheit« wird, wenn auch nur oberflächlich, aufgegriffen. Stichwort Brustkrebs, Osteoporose und Konsorten.

https://www.youtube.com/watch?v=P3sPisnwmDU

Bevor ihr jetzt alles, was in dem Beitrag erzählt wird, kritiklos glaubt oder für eine Lüge haltet: informiert euch. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s