Albino-Farbmaus

Links

Auf dieser Seite sind Tierschutzvereine, Pflegestellen, Blogs und tierschutzorientierte Initiativen verlinkt.

Tierschutzvereine und Tierheime

Tierschutzverein Bunte Kuh e.V.

Der Tierschutzverein Bunte Kuh e.V. hilft Tieren in der Region Leer (Ostfriesland). Der Bunte Kuh e.V. ist Mitgliedsverein des Tierschutzbunds.

Deutscher Tierschutzbund Landesverband Niedersachsen e.V.

Der Landesverband Niedersachsen des Deutschen Tierschutzbundes bündelt die Kräfte der Tierschutzvereine im Bundesland Niedersachsen.

Deutscher Tierschutzbund

Der Deutsche Tierschutzbund ist Europas größte Tier- und Naturschutzdachorganisation und bildet die Dachorganisation der Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland. Die Website bietet eine bundesweite Tierheimsuche.

Hamburger Tierschutzverein seit 1841 e.V.

Der Hamburger Tierschutzverein betreibt das Hamburger Tierheim Süderstraße. Achtung: Kleinnager wie Mäuse sind meist nicht auf der Website vertreten. Wer nach Mäusen schauen möchte, sollte dem Kleintierhaus des Tierheims einen Besuch abstatten.

bmt Franziskus-Tierheim e.V.

Das zweite in Hamburg ansässige Tierheim, das Franziskus-Tierheim, wird vom bmt Franziskus-TIerheim e.V. betrieben.

Tierschutz Geesthacht und Umgebung e.V.

Der Tierschutz Geesthacht und Umgebung e.V. betreit das Tierheim Tierheim Geesthacht.

Sonstiges

Tierärztekammer Hamburg

Die Tierärztekammer Hamburg informiert über den Tierarzt-Notdienst, Gesetze etc. – wollen Sie ein Vergehen gegen das Tierschutzgesetz vermelden (z.B. durch Zoohandlungen), sind Sie hier an der richtigen Adresse.

 

TASSO e.V.

Wenn das Haustier verschwindet, tritt TASSO in Aktion. Der Verein bietet professionelle Hilfe bei der Suche udn Rückvermittlung des vermissten Tieres. Zudem ist TASSO im Tierschutz aktiv und setzt sich für die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht von freilaufenden Katzen ein.

2 Kommentare zu „Links“

  1. Hallo, ich würde mich für die drei Tierärzte interessieren. Könntest du mir die Daten geben? Ich habe im Kindergarten 3 Feldmausbabies vor den Kinderfüßen retten müssen und würde sie gerne mal checken lassen. Denn sie sollen baldmöglichst wieder in die freie Wildbahn! Vielen Dank und liebe Grüße, Maike

    1. Hallo Maike,
      danke, dass du dich um die Lütten kümmerst!

      Wildtiere bringst du am besten in eine Wildtierstation. Diese sind sachkundig und können die Tiere (im Bedarfsfall) tiermedizinisch behandeln und fachgerecht auswildern. In und um Hamburg gibt es mehrere Wildtierstationen. Die bekannteste ist die mit dem Franziskus-Tierheim, kooperierende Wildtierstation Hamburg:
      Wildtierstation Hamburg / Schleswig-Holstein
      Am Sender 2
      25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop
      Kreis Pinneberg
      Telefon: 04121 – 450 19 39
      http://www.wildtierstation-hamburg.de/

      Du erreichst sie auch über das Franziskus-Tierheim Hamburg:
      http://www.franziskustierheim.de/

      Tierarztadressen gebe ich nich öffentlich im Internet weiter. Schreibe mir eine E-Mail, wenn du einen mäusekundigen Tierarzt suchst. Danke dir! 🙂

      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: